JETZT BUCHEN
Theaterfestival von Avignon

Vorhang auf für die Kunst- und Kulturfestivals in der Provence

Das Schlosshotel Château de Montcaud liegt in einer der beliebtesten Regionen Frankreichs, der Provence. Ihre Beliebtheit verdankt die Provence nicht nur der Natur und Geschichte, sondern auch ihrer Liebe für die Kunst. Mit weltberühmten Festivals wird hier während der Sommermonate Kunst und Kultur gefeiert. Und das Château de Montcaud steht ganz in der Nähe: in zwanzing Minuten reisen Sie an das Openfestival «Les Chorégies» in Orange, dreissig zum Theaterfestival in Avignon und eine gute Stunde zu den Fotografie- «Rencontres» in Arles.

Eine historische Liebe zur Kunst

Das Château de Montcaud, einst als Wohnhaus eines erfolgreichen Seidenhändlers erbaut, war schon oft Schauplatz vieler kultureller Veranstaltungen und Kulisse für Unterhaltung mit Musik, Kunst und Theater. Florentin Collain, Alleinerbe des Gründervaters des Schlosses, lebte beispielsweise die Leidenschaft seiner Familie für die Musik, indem er sein eigenes Orchester einsetzte und unzählige Konzerte auf dem Schloss gab.

Kultur «à la Carte»

Wer heute im Château de Montcaud übernachtet, findet eine Oase der Ruhe in welche er nach einem spannenden Tag der Erkundung oder einer Vorführung zurückkehren kann, um für den nächsten Tag und das nächste (Kultur-)Abenteuer aufzutanken. Selbstverständlich hilft der Concierge-Service Gästen des Hotels bei der Ticketbestellung für Ausstellungen und Aufführungen, organisiert den Transport und sorgt für ein spannendes Kunstabenteuer in der Provence.

Theaterfestival von Avignon

Das Festival von Avignon ist eine der wichtigsten Veranstaltungen der zeitgenössischen darstellenden Kunst weltweit. Im Sommer verwandelt die Stadt für einen Monat ihr architektonisches Erbe in verschiedene Veranstaltungsorte für Theater, Tanzabende und Konzerte. Jeden Abend findet mindestens eine Theaterpremière statt, „die Avignon zu einem Ort wahrer Kreativität und Abenteuer für die Künstler und das Publikum macht“ (von der Website).

OFF Festival Avignon

Gleichzeitig findet in den Strassen von Avignon das „OFF-Festival“ statt, welches sich allmählich in der ganzen Stadt ausgebreitet hat. An rund hundert Schauplätzen treffen sich Künstler und Zuschauer aller Altersgruppen, Interessen und Hintergründe um alle Formen der darstellenden Kunst zu feiern. Das OFF-Festival gilt heute als eines der größten Festivals für unabhängige weltweit, was den Reichtum und die Vielfalt des kulturellen Angebots betrifft.

Das Opern- und Musikfestival «Les Chorégies» in Orange

Das älteste aktive Festival Frankreichs, «Les Chorégies d’Orange», feiert 2019 sein 150jähriges Bestehen und bietet eine Kulisse wie keine Andere. In einem perfekt erhaltenen römischen Theater, mit Platz für bis zu 8’300 Zuschauer, ursprünglicher Bühne und hervorragender Akustik werden moderne Opern- und Musikwerke aufgeführt. Alle großen Namen der Opernwelt sind hier schon aufgetreten und haben Les Chorégies zu einem der führenden französischen Musikfestivals mit internationalem Prestige gemacht.

Ein schillerndes Program

Höhepunkte der Jubiläumsausgabe 2019 sind die Mozartoper Don Giovanni, eine Gala-Aufführung von Anna Netrebko und Yusif Eyvazov sowie ein Konzert von Jeff Mills mit dem Regionalorchester von Avignon-Provence, um nur einige sicherlich herausragende Aufführungen zu nennen.

Fotofestival «Les Rencontres» von Arles

Gleichzeitig werden weiter südlich, in der Camargue, in einer anderen der historischen römischen Städte, einige der weltbesten Fototalente gezeigt. «Les Rencontres d’Arles» ist eine Fotoaustellung der Sonderklasse, welche vorwiegend unveröffentlichte Werke ausstellt und so den weltweiten Ruf eines Sprungbretts für zeitgenössische kreative Talente mit sich bringt.

Historische Ansichten

Mehr als sechzig verschiedenen Orten des aussergewöhnlichen Kulturerbes der Stadt beherbergen die Fotografieausstellungen. Einige der Orte sind lediglich für die Dauer des Festivals für die Öffentlichkeit zugänglich und werden mit einem aufwändigen Bühnenbild ausgestattet.

Weitere Festivals und Veranstaltungen in der Region

Zwei weitere in der Region ansässige Musikfestivals sind das Opern- und Musikfestival in Aix-en-Provence sowie das Sommer-Musikfestival in der Arena von Nîmes. Während diese neben den Festivals von Avignon, Orange und Arles die wohl bekanntesten Kunst- und Kulturfestival sind, handelt es sich dabei keineswegs um die einzigen kulturellen Veranstaltungen, die im Sommer Kunst- und Kulturbegeisterte nach Südfrankreich ziehen. Die Lichtinstallation „Carrières de Lumières“ in Baux-de-Provence ist eine ebenso spektakuläre Ausstellung wie die „Féeries du Pont du Gard“.

Wiederhall des Echos

Nach einem Tag inmitten der Kultur, sei es zeitgenössisch oder historisch, bewegt oder monumental, können Sie sich als Gast des Château de Montcaud freuen, die Menschenmassen zurückzulassen, um sich im Komfort Ihres Hotelzimmers zu entspannen. Mit einem historischen Schloss als Ausgangspunkt für Ihre Festivalbesuche werden Sie noch lange in den Erinnerungen an ihre Lieblingsveranstaltung schwelgen können.

Links zu den Sommerkulturfestivals