BOOK NOW!
Der magische Platz unter den Kastanienbäumen. Dahinter das Bistro beim Abendservice.
Château de Montcaud, Hotel und Restaurants, Provence, Frankreich

Der erste Monat im neuen Château de Montcaud

An einem milden Sommerabend vor einem Monat, am 17. Juli 2018, haben wir die Tore zum neuen Château de Montcaud definitiv eröffnet. Im Schlosshotel übernachteten die ersten Gäste, im Bistro de Montcaud speisten die ersten Gourmets. Wir nehmen es gerne vorneweg: es war eine wunderbar aufregende, inspirierende und bereichernde Zeit!

Eröffnung mit Ansage

Blicken wir zurück: an drei der Eröffnung vorangehenden Anlässen haben wir unsere Systeme, Abläufe und Vorstellungen testen können, bevor wir unsere Gäste empfangen haben.

Lieblingsjob Hoteltester

Der erste, ein privater Familienanlass, war ein voller Erfolg. Das Hotel war voll belegt und die verschiedenen Abteilungen voll besetzt. Neben den Festivitäten walteten die geladenen Gäste in ihrer Funktion als Hoteltester. Insbesondere die Hotelzimmer wurden bis ins Detail begutachtet, damit wir noch vorhandene Mängel vor der grossen Eröffnung ausmerzen und hier und da Verbesserungen anbringen konnten.

Ein besonderes Grillfest

Die anderen beiden Anlässe waren offizieller Natur: zum einen stieg ein grosses Baustellenfest. Ca. Hundert Arbeiter und Arbeiterinnen, welche sich in, um, am und neben dem Schloss an der Erneuerung betätigt hatten, kamen in den Genuss eines Grillfests der besonderen Art: im Brunnen ein kaltes Buffet, auf dem neu gemauerten Grill mit zwei Metern Durchmesser, verschiedene Stücke Fleisch und Fisch. Diese Ausstattung wird zukünftig zum einen für grössere Feierlichkeiten, zum anderen für den Sonntagsbrunch verwendet werden.

Schlosstour mit Folgen

Am 7. Juli folgte der offizielle Einweihungsanlass mit Entscheidungsträgern aus der Region. Rund vierzig geladene Gäste, darunter die Gemeinderätin von Sabran, durch unser Anwesen und das Schloss. Begleitet wurde die Gruppe von Fotografen und Journalisten einiger lokaler Zeitungen, welche die bevorstehende Eröffnung in ihren jeweiligen Publikationen thematisierten (Midi Libre und Objectif Gard). Abgerundet wurde der bei wiederum herrlichem Provencewetter stattfindenden Anlass von einem Apéritif Riche unter den Kastanienbäumen. Höhepunkt war eine von Chef Matthieu Hervé auf dem Grill servierte Paella.

Herzliches Willkommen

Zehn Tage nach der Einweihung dann endlich die mit Spannung erwartete Eröffnung. Ohne grossen Trommelwirbel oder übertriebener Aufmerksamkeit sondern mit der nötigen Diskretion wurden die erste Hotelzimmer bezogen und die Tische im Bistro besetzt. Der magische Platz unter den Kastanien auf der anderen Seite der Platanenallée wurde ein erstes Mal für ausgedehnte Apéritifs genutzt und der Ausblick in den Park rundum genossen.

Eine Vielfalt von Gästen

Während im Hintergrund weiterhin Handwerker und Landschaftsgärtner kontinuierlich den Gebäuden und dem Park den letzten Schliff verleihten , betreute unser Rezeptionsteam Urlaubende aus über 16 Ländern. Die Zimmerdamen kümmerten sich um Durchreisende sowie um Langzeiturlaubende. Ehemalige Stammgäste aus den “alten Zeiten” residierten neben Erholungssuchenden, welche das Château de Montcaud neu entdeckt haben.

Gourmets aus und ohne Anlass

Im Bistro dinierten Hotelgäste wie auch Urlauber aus anderen Gegenden der Region und, was uns zusätzlich freut, ganz viele unserer Nachbarn. Viele Geburtstage durften wir schon mitfeiern. Und ein Paar, welches vor neun Jahren im Château de Montcaud sein Hochzeitsfest gefeiert hat, durften wir mit einem speziellen Dinner im Innenhof zum Anlass des Hochzeitstages überraschen.

Erfreuliche Resonanz

Wir dürfen auf einen in unseren Augen äusserst erfolgreichen Monat zurück blicken und freuen uns über zahlreiche positive Kommentare zu Hotel und Bistro auf diversen Plattformen im Internet:

“Wunderschöne Schlosszimmer und grandiose Kulinarik” (Sv.Emil auf booking.com)

“Oase der Ruhe in einer bezaubernden Umgebung” (Monique auf holidaycheck.de)

“Kleinod in Südfrankreich” (Natalia C auf TripAdvisor)

Persönliche Freude

Noch schöner waren selbstverständlich all die persönlichen Worte und Empfindungen unserer ersten Gäste. Insbesondere auch, da sich darunter viele Gäste der ersten Stunde des Château de Montcaud befanden. Es freut uns ausserordentlich zu hören, dass viele von ihnen den Umbau schätzen und sich über die Wiedereröffnung freuen. Und so starten wir voller Elan und Motivation in den zweiten Monat im neuen Château de Montcaud – wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Oase der Ruhe und des Stils!